Arbeitsgruppen

Ziel der Arbeitsgruppen der BAG ist es, aktuelle Fragestellungen des Berufsfeldes und der beruflichen Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft zu diskutieren, gemeinsam daran zu arbeiten und zu forschen. Deshalb wurden mit Hilfe einer onlinegestützten Erhebung unter den derzeitigen Mitgliedern der BAG Themen herausgearbeitet, zu denen Arbeitsgruppen gebildet werden können, deren Mitglieder kontinuierlich zusammenarbeiten. Auf diese Weise wird erreicht, dass sich die Mitglieder entsprechend ihren Erfahrungen und Interessen einbringen können. Gleichzeitig wird eine überregionale Zusammenarbeit und Vernetzung gefördert. Jede Arbeitsgruppe hat sich auf eine Person verständigt, die den Prozess der Arbeitsgruppe moderiert und die Kommunikation mit den anderen Arbeitsgruppen und dem Leitungsteam der Bundesarbeitsgemeinschaft steuert. Die Mitglieder einer Arbeitsgruppe entscheiden selbst, ob sie sich aktiv an einer Arbeitsgruppe beteiligen oder beispielsweise bei Bedarf ihre Expertise zur Verfügung stellen. Je nach Interessenlage oder aktuellen Entwicklungen ist es auch möglich, dass weitere Arbeitsgruppen gebildet werden. Die Zwischenergebnisse der Arbeitsgruppen werden auf den Mitgliederversammlungen und Tagungen (ca. 2x jährlich) präsentiert und diskutiert.